Baiserhäubchen glutenfrei / laktosefrei / milchfrei / nussfrei / hefefrei

Gestern habe ich mal einen Rundum-Check meiner Plätzchendosen gemacht. Und prompt ist mir aufgefallen: Das, was ich da gesehen habe, reicht definitiv nicht mehr! Weihnachten kommt ja erst noch! Also nochmal ran an die Rührschüssel. Aber bitte mit gaaaanz wenig Aufwand! Am besten kurz zusammen rühren und schnell in den Backofen. Schließlich muss ja auch unser Weihnachtsmenü vorbereitet werden. Deshalb kommt heute noch mein Last-Minute-Plätzchenrezept. Übrigens auch super, wenn Ihr noch Eiweiß übrig habt. Egal, sie sind schnell zubereitet und sehen zum Reinbeißen aus.

Ich wünsche Euch frohe Weihnachten und erholsame Feiertage mit Euren Lieben!

Eure Meli

Zutaten für ca. 45 Stück

2 Eiweiß

150 g Zucker

1 Prise Salz

1 TL Kakao

1 TL Zimt

Zubereitung:

Eiweiß und Salz in eine Schüssel geben und steif schlagen. Zucker langsam einrieseln lassen und dabei weiterschlagen. Die Baisermasse ist fertig, wenn der Zucker sich gelöst hat.

Backofen auf Umluft 100 Grad vorheizen.

Die Baisermasse in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech kleine Baiserhäubchen spritzen. Kakao und Zimt mischen, die Baiserhäubchen damit bestäuben und für ca. 1 Stunde backen.

2 Gedanken zu “Baiserhäubchen glutenfrei / laktosefrei / milchfrei / nussfrei / hefefrei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s