Allergomio goes glutenfreier Weihnachtsmarkt in Bischenberg

Stellt Euch vor, Ihr seid an einem Ort, an dem Ihr mit Glutenunverträglichkeit unbeschwert schlemmen könnt. Herzhaft, süß… ganz egal, was das Herz begehrt. Und keine Fragen wie: Welche Zutaten sind da enthalten oder kann ich das essen? Nein, Ihr seid nicht im Schlaraffenland und es ist auch kein Traum. Ihr seid auf dem glutenfreien Weihnachtsmarkt in Bischenberg/Sasbachwalden. So wie ich an diesem Wochenende.

Der Weihnachtsmarkt liegt leicht erhöht direkt am Gasthaus Bischenberg. Schon wenn man am Eingang steht, kommt einem eine gemütliche, heimelige Atmosphäre entgegen. Und nicht nur das! Man merkt gleich an den verschiedenen Gerüchen, die aus den Hütten strömen, dass es hier richtige Leckereien gibt. Eigentlich wie auf unserem heimischen Weihnachtsmarkt, nur mit dem Unterschied, dass ich mich hier nicht entscheiden kann, was ich essen soll. Die Auswahl ist einfach zu groß! Also am besten an der ersten Hütte anfangen und an der letzten aufhören 🙂 .

Ich starte mit Euch einfach mal einen kleinen Rundgang.

Zum Auftakt kann ich Euch einen von Marcus Beran frisch zubereiteten Döner, Pulled Duck oder eine leckere Pizza empfehlen.

Weiter geht es mit einem Crêpes mit Nutella oder einer Waffel. Diese ist übrigens zusätzlich noch laktose- und eifrei. Damit wäre der erste Hunger sicher schonmal gestillt.
Nach einer Stunde habt Ihr bestimmt wieder Appetit. Also, eine Grillwurst oder Steak im Brötchen geht immer. So richtig satt geht es dann zum Stand von Jörg Hecker und Trudel Marquardt.

Ich habe ja schon öfter über die beiden berichtet. Sie stehen einfach für GLUTENFREI! Wollt Ihr die besten glutenfreien Weihnachtsplätzchen, dann seid Ihr hier sowas von richtig. Ich sag’s Euch soooo lecker! Und vor allem habt Ihr die Qual der Wahl: Kokosmakronen, Vanillekipferl, Chokky Rocks usw.. Wenn Ihr Euch mit Plätzchen eingedeckt habt, könnt Ihr gleich noch am Gewinnspiel teilnehmen. Ein Los gekauft und schon habt Ihr die Chance auf einen exklusiven Backtag mit Jörg Hecker, einen Kochkurs mit Marcus Beran oder ein Backbuch von Tanja Gruber. Und das Beste, Ihr macht das für einen guten Zweck, denn alle Einnahmen kommen der FUOKK, der Onkologischen Kinderkrebsklinik in Karlsruhe zu Gute. Also dann gleich noch ein Los gekauft oder einfach 10 Stück. Für 10 Stück habe ich nämlich einen mit tollen Leckereien gefüllten Sportbeutel von Schär bekommen.

Nach einem glutenfreien Back-Smalltalk mit den Experten habt Ihr jetzt sicher Lust bekommen, Eure Backkünste daheim selbst auszuprobieren. Mehl, Obladen und, und, und bekommt Ihr gleich am Nachbarstand, nämlich bei der Hammermühle.

Andrea Hiller, DAS Gesicht der Hammermühle, hat für Euch einiges eingepackt. Sämtliche Produkte der Hammermühle „lachen Euch an“ und Andrea Hiller hat immer einen Tipp parat, auch was andere Unverträglichkeiten angeht. Der Rundgang ist noch längst nicht zu Ende, aber hier jeden Stand zu erwähnen, würde definitiv den Rahmen sprengen. Bevor Ihr Euch wieder auf den Heimweg macht, müsst Ihr auf jeden Fall noch am Stand von Resch & Frisch vorbeischauen.

Hier könnt ihr noch ein paar Brötchen, Laugenstangen, Speckstangen und vieles mehr einpacken. Außerdem gibt es ein besonderes Messe- bzw. Weihnachtsmarktangebot, das ich in den nächste Wochen testen und Euch natürlich darüber berichte. Ein gelungener Tag braucht auch einen genauso gelungenen Abschluss. Nichts leichter als das im Gasthaus Bischenberg. Wie wär’s mit einem panierten Schnitzel, Rumpsteak, Wildgulasch oder Pilzragout mit Spätzle, Pommes oder Kartoffelrösti? Natürlich alles glutenfrei. Noch kurz bei Marcus Beran’s Vortrag „Auswärts glutenfrei essen“ vorbeischauen und sich hier wirklich wertvolle Ratschläge holen. Z. B. Wie gehe ich auf Nummer sicher, dass beim Aufenthalt im Hotel oder Restaurant auch wirklich nichts schief geht? Ein wirklich voll gepackter Tag, was Tipps, meine Taschen und mein Bauch 🙂 angeht!

So, mein kulinarischer Ausflug mit Euch zum glutenfreien Weihnachtsmarkt in Bischenberg ist nun zu Ende. Für mich war es ein Wochenende, das ich so schnell nicht mehr haben werde. Vielleicht könnt ihr es Euch nach dem kleinen Rundgang vorstellen. Ich kann Euch den Weihnachtsmarkt nur empfehlen. Die unglaublichen Besucherzahlen sprechen für sich. Und wenn die Leute aus ganz Deutschland, der Schweiz, Frankreich oder Luxemburg anreisen, muss das sicherlich einen Grund haben. Und den findet Ihr einfach nächstes Jahr selbst heraus, beim 4. glutenfreien Weihnachtsmarkt in Bischenberg.

Eure Meli

COMING SOON: Sabine von Karenzzeit.blog hat mich gefragt, ob ich bei ihrem Adventskalender mitwirken möchte. Na klar! Das 16. Türchen öffnen wir dann zusammen.

2 Gedanken zu “Allergomio goes glutenfreier Weihnachtsmarkt in Bischenberg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s