Herbstliche Kürbisdeko

Heute habe ich mal einen ganz anderen Beitrag für Euch. Der ist allerdings auch garantiert gluten-, laktose- und nussfrei 😉 .
Wir hatten uns schon vor ein paar Monaten gewundert, was da in unserem Hochbeet so heranwächst. Bis es dann irgendwann klar war! Das müssen Kürbisse sein! Angepflanzt hatten wir keine, aber dafür freuten wir uns umso mehr über das Zufallsprodukt.
Letzte Woche habe ich mir dann glatt mal einen geschnappt, um mir ein bisschen Farbe ins Haus zu holen. Heute bei diesem trüben Wetter kann man das ja sehr gut gebrauchen. Außerdem ist der Rest der Familie nicht gerade verrückt nach Kürbissuppe, Kürbisauflauf oder Kürbiskuchen. Deshalb gibt es heute ein Rezept passend zu Halloween. Nein, kein Koch- oder Backrezept, sondern ein Deko-Rezept. Also, falls es Euch heute auch viel zu nass und zu kalt ist und Ihr Euch noch nicht an den Herbst gewöhnen könnt, dann probiert es doch einfach mal aus und macht Euren Tag ganz schnell ein bisschen bunter.

 

Eure Meli

Was benötigt Ihr?
– 1 Kürbis (mittlere bis große Größe, Marmeladenglas muss hineinpassen)
– 1 scharfes Messer
– 1 Löffel
– 1 Marmeladen- oder ähnliches Glas
– Blumen, z. B. Sonnenblumen und Zweige nach Wahl

Und so geht’s:
Den Stiel samt Deckel des Kürbisses mit dem Messer herausschneiden. Den Kürbis mit dem Löffel aushöhlen. Marmeladenglas mit Wasser füllen und in den ausgehöhlten Kürbis stellen. Blumen und Zweige zurecht schneiden, in das Glas stellen und zu einem schönen Strauß arrangieren. Schon fertig? Ja, schaut selbst!

Wenn Ihr den Kürbis lieber aufhängen möchtet, könnt Ihr ihn auch an einem Draht befestigen. Dann einfach 2 Löcher (gegenüberliegend) in den Kürbis bohren. Etwas Basteldraht im Halbkreis biegen und durch die Löcher stecken. Draht an den Löchern umbiegen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s