Dessert à la Weltmeister glutenfrei / laktosefrei / nussfrei / eifrei

Dessert bei der Hitze? Na klar! Aber es muss nicht immer Eis sein.

Ja genau! Das war eigentlich der Auslöser für dieses Rezept. Eine Freundin bat mich um eine Idee für einen laktosefreien und nussfreien Nachtisch für ihre Geburtstagsgäste. Aber bitte kein Eis, da das Dessert sonst schneller weg ist als man schauen kann, bei den Temperaturen!

Es gibt bereits soviele leckere Nachspeisevarianten mit Cremes, Sahne, Schokolade, Früchten und, und, und… Aber irgendwie hatte mich der Ehrgeiz gepackt, meine eigene zu kreieren. Und da meine Freundin ein richtiger Schoko-Fan ist, wusste ich schon gleich die erste Zutat 🙂 .

So und hier seht Ihr was dabei herausgekommen ist!

Als ich den Beitrag vorbereitet hatte, ist mir etwas aufgefallen und deshalb veröffentliche ich ihn auch genau heute. Mein Dessert hat doch glatt weltmeisterliche Farben und deshalb auch diesen Namen bekommen. Herzlichen Glückwunsch, L’Équipe Tricolore, zur Fußball-Weltmeisterschaft!

Eure Meli

Zutaten für 4 Portionen:

500 g Erdbeeren

150 g Heidelbeeren

250 g laktosefreier Vanille-Joghurt (z. B. von LAC)

200 ml laktosefreie Sahne (z. B. von Minus L)

60 g Puderzucker

70 g laktose- und nussfreie Schokotropfen (Backstabile Schokotropfen zartbitter von Lecker’s)

5 Blatt Gelatine

Zubereitung:

Erdbeeren und Heidelbeeren waschen. 200 g Erdbeeren pürieren. Joghurt mit 40 g Puderzucker verrühren und in das Erdbeerpüree einrühren.

Gelatine einweichen und auflösen. Die aufgelöste Gelatine unter das Joghurt-Erdbeer-Gemisch rühren und die Schokotropfen unterheben. Mind. 1 Stunde kühlen. Ebenso die Serviergläser kalt stellen.

Sahne steif schlagen und unter das Joghurt-Erdbeer-Gemisch ziehen. Restliche Erdbeeren pürieren. 20 g Puderzucker in das Püree rühren. Mit einem Teelöffel Streifen des Erdbeerpürees senkrecht an den Gläsern entlang laufen lassen.

Die Joghurt-Creme in die Gläser füllen und das übrige Püree darauf schichten. Mind. 3 Stunden kalt stellen.

Heidelbeeren auf die Creme geben und servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s