La Mannschaft – Trikotplätzchen glutenfrei / laktosefrei / milchfrei / nussfrei / hefefrei

Das hat am Samstag wirklich Nerven gekostet! Aber La Mannschaft hat’s gerichtet. Und wie! ich glaube, nicht nur Toni Kroos und Co brauchen jetzt etwas Entspannung, sondern die Fans auch. Deshalb habe ich gleich mal die Rührschüssel angeworfen (Backen kann ungemein beruhigend wirken 🙂 ) und für etwas Nervennahrung gesorgt. Denn das nächste Spiel kommt bestimmt, sogar ganz sicher. Am Mittwoch! Und falls das wieder so ein Krimi wird, meine Empfehlung: Daumen drücken und Trikots knabbern 🙂

Für ca. einen Trikotsatz (11 Stück)

Zutaten:

120 g laktosefreie Margarine

2 Eier

70 g Zucker

200 g glutenfreies Mehl

1/2 TL gemahlene Flohsamenschalen

1 Msp. Johannisbrotkernmehl

1 Prise Salz

1/4 TL abgeriebene Zitronenschale

etwas heller Fruchtaufstrich (z. B. Zitrone oder Ananas)

Rollfondant weiß, schwarz, rot und gelb

dunkle Schoko- / Zuckerschrift

Meine speziell verwendeten Produkte:

Deli das Original (laktosefreie Margarine)

Mix C Kuchen und Kekse von Schär (glutenfreies Mehl)

Zubereitung:

Mehl, Johannisbrotkernmehl, Flohsamenschalen  und Salz mischen. Abgeriebene Zitronenschale und Zucker dazugeben und ebenfalls vermischen.

Margarine in kleinen Stückchen dazugeben, ebenso die Eier und alles gut verkneten. Den Teig in Folie einwickeln und für mind. 2 Stunden im Kühlschrank lassen. Ich lasse ihn meistens über Nacht gekühlt ruhen. So bekommt er die richtige Konsistenz, da er direkt nach dem Verkneten noch viel zu weich ist, um weiterverarbeitet zu werden.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 175 Grad Ober- / Unterhitze vorheizen.

Den Teig aus der Folie wickeln und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Aus dem Teig Trikots ausstechen. Die Trikots ca. 11 – 12 Minuten goldgelb backen. Auskühlen lassen.

Aus dem weißen Rollfondant ebenfalls Trikots herstellen. Die Ränder der Ärmel mit schwarzem Fondant vorbereiten. Deutschlandfahnen aus schwarzem, rotem und gelbem Fondant zurecht formen.

Die Trikot-Kekse dünn mit Fruchtaufstrich bestreichen und die weißen Fondant-Trikots darüber legen. Ebenso mit den schwarzen Ärmelrändern und den Deutschlandfahnen verfahren. Nach Wunsch könnt Ihr nun das Trikot Eures Lieblingsspielers mit der Schoko- / Zuckerschrift gestalten.

Ach und nicht gleich alles auf einmal wegknabbern…. wir brauchen sie noch mindestens fürs Achtelfinale (denn am Mittwoch kommen wir weiter!)… die Müllers, Kroos, Reus usw.

Eure Meli

2 Gedanken zu “La Mannschaft – Trikotplätzchen glutenfrei / laktosefrei / milchfrei / nussfrei / hefefrei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s