Erdbeer-Schoko-Blätterteigherzen

glutenfrei / laktosefrei / nussfrei / hefefrei

Happy Mother’s Day! Liebe Mamas, seid Ihr heute mit einem gedeckten Frühstückstisch, mit ein paar Blümchen oder etwas Selbst-Gebasteltem überrascht worden? Eigentlich ist es doch völlig egal, oder? Hauptsache es kommt von Herzen. Und das trifft auf mein Rezept heute im wahrsten Sinne des Wortes zu.

Wenn Ihr heute zum Kaffee eingeladen habt, dann sollte der Aufwand möglichst gering sein. Es ist doch Muttertag! Mit den Blätterteigherzen habt Ihr wirklich schnell etwas Süßes auf den Tisch gezaubert. Wenige Zutaten, kein Teig anrühren und fast zu süß, um sie zu vernaschen.

Eine Idee hätte ich auch für Euch, liebe Papas: Der nächste Muttertag kommt bestimmt! Die Mama freut sich bestimmt auch über etwas Selbst-Gebackenes. Die Blätterteigherzen sind soooo einfach zubereitet. Das schafft Ihr mit Euren Kids bestimmt! Ihr habt ja jetzt ein Jahr lang Zeit zu üben… 🙂

Lasst es Euch heute gut gehen, liebe Mamas!

Eure Meli

Zutaten für ca. 20 Stück (je nach Größe):

1 P glutenfreier Blätterteig 280 g

400 – 500 g Erdbeeren

100 g laktosefreie Schokokuvertüre zartbitter

400 g laktosefreie Schlagsahne

2 P Vanillezucker

2 P Sahnesteif glutenfrei

Meine speziell verwendeten Produkte:

Blätterteig gluten- und laktosefrei von Croustipate

Kuvertüre Schoko-Tropfen zartbitter von Lecker’s

Laktosefreie Schlagsahne von LAC

Sahnesteif von Biovegan

Zubereitung:

Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 200 Grad) vorheizen.

Blätterteig aufrollen. Aus dem Teig mit einem Förmchen Herzen ausstechen. Die Größe könnt Ihr dabei frei wählen. Die Herzen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und ca. 10 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Kuvertüre in eine Tasse füllen und im warmen Wasserbad schmelzen. 2 Esslöffel Kuvertüre in einen Gefrierbeutel geben, eine kleine Ecke davon abschneiden und Schoko-Ornamente auf ein Stück Backpapier spritzen. Am besten in den Kühlschrank legen, damit sie schön fest werden. Mit der restlichen Kuvertüre die Blätterteigherzen bestreichen und trocknen lassen.

Erdbeeren waschen und klein würfeln. Schlagsahne, Vanillezucker und Sahnesteif in eine Schüssel geben und steif schlagen. Sahne in einen Spritzbeutel mit Sternentülle geben und Tupfen auf die getrockneten Blätterteigherzen sprühen. Erdbeeren darauf verteilen.

Je ein fest gewordenes Schoko-Ornament auf die Erbeeren stecken und anrichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s