Eis-Lieblinge

glutenfrei / laktosefrei / milchfrei / nussfrei

Wetterprognose fürs Wochenende: warm bis sehr warm! Gefrierfachprognose fürs Wochenende: voll bis sehr voll! Warum? Meine Eis-Lieblinge verschaffen sich Platz und stapeln sich!

Damit Ihr noch etwas Vorlauf habt, gibt es das Rezept schon jetzt. Dann seid Ihr fürs Wochenende gerüstet. Aber eigentlich braucht Ihr gar keine Vorbereitungszeit, denn ehe Ihr Euch verseht, tummeln sich auch Eure Eis-Lieblinge schon im Gefrierfach.

Also, zubereitet sind sie wirklich einfach und schnell. Und genauso schnell landen sie auch im Mund. Ob einfach nur als Eis-Bon-Bon:

oder als Deko auf einem Muffin:

Aber auch als Eiswürfel in Eurem Getränk machen Sie sich total gut! Das Wasser bekommt dann einen leichten Fruchtgeschmack.

Und das Beste: Den könnt Ihr immer selbst wählen und ganz viel Abwechslung reinbringen. Welcher ist Euer Favorit?

Zutaten für 30 – 40 Stück (je nach Größe der Formen):

100 g Erdbeeren

100 g Himbeeren

100 g Heidelbeeren

2 Kiwi

1 Mango

1 Papaya

1/2 Ananas

100 g Zucker

ca. 200 ml Wasser

Eisförmchen

Zubereitung:

Die Früchte waschen, schälen und klein schneiden. Jede Sorte in eine Schüssel geben und mit dem Pürierstab pürieren. Ananas und Heidelbeeren lassen sich nicht so stückefrei pürieren wie das andere Obst. Aber kein Problem wie Ihr später seht.

Wasser in einen Topf geben und erwärmen. Den Zucker hinzufügen und so lange rühren bis er sich komplett im Wasser aufgelöst hat. Je nach Menge des Pürees in jede Schüssel 10 – 15 ml des warmen Zuckerwassers geben und von Hand verrühren.

Jetzt könnt Ihr Eure Förmchen mit den einzelnen Pürees füllen und dann ab damit in das Gefrierfach. Das Heidelbeer- und das Ananaspüree habe ich durch ein kleines Sieb gedrückt, damit die Fruchtstückchen außen vor bleiben. Nach mehrmaligem Testen habe ich mich auf mindestens 3 – 4 Stunden (je nach Größe der Form) festgelegt, die Ihr Eure Eis-Lieblinge gefrieren lassen solltet.

Aber dann heißt’s erfrischen und genießen…

Eure Meli

2 Gedanken zu “Eis-Lieblinge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s