Käse-Schinken-Chicorée

glutenfrei / laktosefrei / nussfrei

Welche Kriterien muss ein Gericht für Euch erfüllen? Wir können ja mal anfangen zu sammeln:

  • lecker
  • gesund
  • bekömmlich
  • einfach zuzubereiten
  • keine speziellen Zutaten
  • schnell gekocht
  • mal etwas anderes, nicht immer dasselbe
  • alle Familienmitglieder müssen es mögen
  • glutenfrei
  • laktosefrei
  • nussfrei

Bestimmt fallen Euch noch weitere Dinge ein. Jedenfalls habe ich versucht, soviele wie möglich in einem Gericht unterzubringen und herausgekommen ist diese Kombination. Es war nicht ganz so einfach wie ich am Anfang gedacht habe, aber ich konnte zum Schluss hinter alle Punkte einen Haken machen. Wie sieht’s bei Euch aus? Hat mein Schinken-Käse-Chicorée auch Euren Test bestanden?

Zutaten für 4 Portionen:

4 Chicorée-Kolben

8 Scheiben Schwarzwälder Schinken

80 – 100 g Edamer gerieben (laktosefrei)

Schnittlauch

Salz, Pfeffer, Gewürze nach Belieben

Öl zum Anbraten

Zubereitung:

Backofen auf 200 Grad Ober- / Unterhitze (175 Grad Umluft) vorheizen. Eine ofenfeste Form für den Backofen bereit stellen.

Chicorée-Kolben der Länge nach halbieren und die äußeren Blätter abmachen. Jeweils den Strunk herausschneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Chicorée mit der offenen Seite nach unten ca. 5 Minuten anbraten.

Die Chicorée-Hälften aus der Pfanne nehmen, mit der offenen Seite nach oben in die Form legen und nach Belieben würzen. Im Backofen ca. 10 Minuten garen.

Chicorée in der Form lassen und auf jeweils eine Hälfte 1 Scheibe Schinken legen. Mit geriebenem Edamer bestreuen und nochmal ca. 5 Minuten im Backofen backen.

Schnittlauch klein schneiden. Chicorée in der Form oder auf Tellern anrichten und Schnittlauch darübergeben.

Manchmal sind schnelle Gerichte auch noch leicht und bekömmlich! Praktisch oder?

Eure Meli

 

3 Gedanken zu “Käse-Schinken-Chicorée

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s