Himbeer-Sahne-Rolle

glutenfrei / laktosefrei / nussfrei / fructosereduziert

Rührst Du noch oder rollst Du schon? Gefüllte Biskuitrollen kann man doch immer essen, oder? Sie klingen zwar nach Sommer, weil sie so locker, luftig und leicht sind, aber sie machen sich einfach bei jedem Kaffeebesuch gut. Heute habe ich mich für Himbeer-Sahne entschieden. Und diese hier ist nicht nur einfach eine Biskuitrolle, sondern auch ein kleines Geburtstagsgeschenk für Jenny’s Kaffeetafel.

Ich bin erst vor kurzem auf Jenny’s Blog gestoßen und irgendwie kam mir gleich Herzlichkkeit und Sympathie entgegen. Die Idee mit der virtuellen Kaffeetafel fand ich wirklich sehr schön und kreativ. Deshalb habe ich mich ganz spontan dazu entschieden, bei diesem Blogevent, mitzumachen. Jenny’s Blog wird nämlich 1 Jahr alt und deshalb erstmal:

HAPPY BIRTHDAY, liebe Jenny, ich wünsche Dir weiterhin so tolle Einfälle und ganz viel Spaß beim Bloggen und Teilen Deiner schönen Rezepte!

Und weil Du eingeladen hast, über die eigene Kaffeetafel zu berichten, werde ich dies natürlich auch tun.

Meine eigene kleine Kaffeetafel entstand genauso spontan, wie die Entscheidung, hier mitzumachen. Diese Woche habe ich mich ans Fensterputzen gemacht! Frühling, Frühjahrsputz, Fensterputzen! Irgendwie musste das sein! Meine Mama hat angeboten, mich dabei zu unterstützen. Da habe ich natürlich nicht NEIN gesagt, denn Fenster hat man einfach immer zuviele im Haus. Und da man wissen muss, wann man eine Pause einlegt und vor allem wann auch Schluss ist – mit dem Fensterputzen – habe ich als kleines Dankeschön für meine Mama diese Himbeer-Sahne-Rolle gebacken. Ich finde, man muss damit nicht immer bis zum Muttertag warten. Und nach getaner Arbeit schmeckt’s ja sowieso am besten! Das hat es, wie Ihr vielleicht auf den Bildern sehen könnt!

Übrigens, die Himbeer-Sahne-Rolle schmeckt auch ohne Frühjahrsputz lecker 🙂 !

Eure Meli

Zutaten:

Teig

110g glutenfreies Mehl

15 g glutenfreie Speisestärke

1/2 P Backpulver

60 g Getreidezucker / Mais-Süße

60g Kokosblütenzucker

5 Eier

1/4 TL gemahlene Flohsamenschalen

1/4 TL Johannisbrotkernmmehl

Meine speziell verwendeten Produkte:

Mehl-Mix hell von Hammermühle (glutenfreies Mehl)

Feine Speisestärke vegan und glutenfrei von Mondamin

Bio Getreidezucker von frusano

Kokosblüten Zucker von DM bio

Johannisbrotkernmehl von Biovegan

Füllung:

400 g Naturjoghurt laktosefrei

400 g Schlagsahne laktosefrei

350 g Himbeeren

80 g Kokosblütenzucker

Mark von 1 Vanilleschote

2 – 3 Beutel Gelatine fix von Dr. Oetker

Meine speziell verwendeten Produkte:

Joghurt laktosefrei mild von Minus L

Schlagsahne von Minus L

Zubereitung:

Backofen auf 180 Grad Ober- / Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorheizen. Getreidezucker und Kokosblüten Zucker mischen. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit 60 g der Zuckermischung steif schlagen. Den restlichen Zucker mit den Eigelben verrühren und schaumig schlagen.

Mehl, Speisestärke, Backpulver, Flohsamenschalen und Johannisbrotkernmehl mischen, auf die Eigelbmasse sieben und unterheben. Das steif geschlagene Eiweiß unterziehen und am besten von Hand oder auf kleinster Stufe verrühren. Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und glatt streichen. Auf der mittleren Schiene 14 – 15 min. backen. Biskuit mitsamt dem Backpapier auf ein Geschirrtuch stürzen und dann das Backpapier vorsichtig entfernen. Den warmen Biskuit mit dem Geschirrtuch von der Längsseite locker aufrollen und so auskühlen lassen.

Die Sahne steif schlagen und kühl stellen. Joghurt und Vanillemark in eine Rührschüssel geben und Gelatine fix einrühren. Die gekühlte Sahne bis auf 100 g (für die Deko übrig lassen)unterheben und den Zucker einrühren. Die Sahne-Joghurt-Creme 10 – 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den Biskuit vorsichtig entrollen und mit der Sahne-Joghurt-Creme bestreichen. Die Himbeeren darauf verteilen, dabei 10 – 12 Stück für die Deko übrig lassen. Den Biskuit wieder längs aufrollen und ca. 3 Stunden kühl stellen.

Wer möchte, kann vor dem Servieren die Rolle mit etwas Puderzucker (nicht fructosearm!) bestreuen. Dann die übrige Sahne in einen Spritzbeutel geben und Sahnetupfen auf der Rolle anbringen. Auf jeden Sahnetupfen eine Himbeere legen.

4 Gedanken zu “Himbeer-Sahne-Rolle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s