Bunte Schoko-Cupcakes

glutenfrei / laktosefrei / fructosearm / auch in einer nussfreien Variante (ohne Spuren) möglich

Man merkt es wird Frühling! Am Wetter? Naja, heute hatten wir zumindest einen kleinen Vorgeschmack. ABER: So langsam fragt man sich, was pflanzen wir diesen Frühling an oder wie bekommen wir einfach ein bisschen Farbe in unseren Garten! Ja und im Haus? Wird es da so langsam auch schon etwas farbenfroher bei Euch? Mit der Osterdeko sieht doch alles gleich mal etwas heller aus! Falls Ihr die letzten Tage mal auf Shoppingtour wart, ist Euch bestimmt auch etwas aufgefallen. Die Kleiderständer werden bunter und zumindest in meiner Einkaufstüte landete, schneller als gedacht, ein türkisfarbenes T-Shirt.

Und deshalb dachte ich mir: Bei mir kommt jetzt Farbe ins Spiel, also auf meine Cupcakes! Ich hoffe damit auch in Eure Rührschüsseln, Backöfen und auf Eure Kaffeetische. Und falls Ihr die kleinen Teilchen nicht ausprobiert, habt Ihr vielleicht durch mein Beitragsbild zumindest ein farbenfrohes Handy- oder Tabletdisplay.

Also, macht Euch die Welt ein bisschen bunter!

Eure Meli

Zutaten für 10 Stück:

Teig

60 g laktosefreie Butter oder Margarine

60 g Kokosblüten-Zucker

30 g Getreidezucker (Mais-Süße)

40 g laktose- und fructosearme Schokolade zartbitter + 1 TL laktosefreie Butter oder Margarine

3 EL Kakao

1 Ei

150 ml Wasser

80 g glutenfreies Mehl

3 gehäufte TL Backpulver

1/4 TL gemahlene Flohsamenschalen

Meine speziell verwendeten Produkte:

Deli das Original (laktosefreie Margarine)

Kokosblüten-Zucker von DM bio

Getreidezucker von frusano

Laktosefreie Traubenzuckerschokolade von Frankonia (Für eine Variante ohne Spuren von Nüssen könnt Ihr die Kuvertüre Schoko-Tropfen zartbitter von Lecker’s verwenden, ist aber nicht fructosearm)

Mehl-Mix hell von Hammermühle

Frosting

200 g laktosefreie Sahne

300g laktosefreier Frischkäse

2 P Sahnesteif

20 g Kokosblüten-Zucker

Speisefarben

Meine speziell verwendeten Produkte:

Frische Schlagsahne laktosefrei von Minus L

Laktosefreier Frischkäse von Minus L

Sahnestark von Biovita

Kokosblüten-Zucker von DM bio

Zubereitung:

Teig

Schokolade und 1 TL Margarine in eine Tasse füllen und im warmen Wasserbad schmelzen. Danach etwas abkühlen lassen.

Weiche Margarine und Zucker in einer Schüssel verrühren. Das Ei dazugeben und weiter rühren. Die geschmolzene, etwas abgekühlte Schokolade und das Wasser zufügen und verrühren.

Mehl mit dem Backpulver und den Flohsamenschalen vermischen und in die Rührschüssel füllen. Alles gut vermengen. Den Kakao dazugeben und den Teig ca. 4 – 5 Minuten auf höchster Stufe rühren. Der Teig sollte ziemlich flüssig sein.

Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Muffinsform mit Papierförmchen auslegen. Die Förmchen jeweils bis zu 2/3 mit dem Teig füllen und ca. 23 – 24 Minuten backen.

Frosting

Sahne mit  1 Päckchen Sahnesteif steif schlagen und in den Kühlschrank stellen.

Frischkäse, Zucker und 1 Päckchen Sahnesteif in einer Schüssel verrühren. Frischkäsemischung in 4 oder 5 gleiche Portionen (je nachdem wieviele verschiedene Farben man verwenden möchte) unterteilen. Speisefarben zu jeder Portion dazufügen und von Hand verrühren. Die Menge könnt Ihr je nach gewünschter Farbintensität variieren.

Die Sahne ebenfalls in gleiche Portionen unterteilen und je eine Portion unter eine bunte Frischkäsemischung heben. Die Frostings noch ca. 10 – 15 Minuten kalt stellen, danach in Spritztüten geben und auf die abgekühlten Muffins aufspritzen.

 

Ein Gedanke zu “Bunte Schoko-Cupcakes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s