Knabber-Cookies mit Schokostückchen (gluten-, laktose- und nussfrei)

Knusper, knusper, Knäuschen… hier können alle nach Lust und Laune mitknabbern! Ich habe mir schon lange überlegt, wie ich nussfreie Cookies hinbekomme, die auch noch gluten- und laktosefrei sind! Ach ja, und bitte mit Schoki und richtig schön knusprig sollen sie sein, wenn ich reinbeiße. Ich weiß, viele Wünsche auf einmal! Aber ich hab mich einfach mal ans Werk gemacht!

Mit Haferflocken kann man ja einiges mehr anstellen als sie immer nur morgens in seiner Müslischüssel schwimmen zu sehen. Ja, und Streusel passen doch irgendwie überall dazu und machen das Gebäck schön knusprig. Also ab in den Backofen heißt es jetzt für diese Kombination!

Erst war ich skeptisch, ob diese Kombination auch tatsächlich das hält, was sie verspricht. Aber das tut sie! Versucht es einfach selbst! Viel Spaß beim Cookie-Knabbern! Ich freue mich auf Eure knusprigen Kommentare 🙂 …

Und noch etwas:  Unsere Küche wurde gestern zur Schoko-Haselnuss-Creme-Versuchsküche umfunktioniert 🙂 . Für alle Schoko-Haselnuss-Creme-Fans: Küche steht noch, Creme ist fertig im Glas! Und das gluten- und laktosefrei, ohne Zusatz von Milch und Ei und ohne Spuren von anderen Nüssen und Erdnüssen. Rezept findet Ihr bald hier. Schaut einfach wieder vorbei!

Eure Meli

So, aber jetzt geht’s los mit den Cookies:

Zutaten für ca. 35 Stück

Für den Keksteig:

60 g laktose-, gluten- und nussfreie Schokotropfen (backstabil)

80 g Rohrzucker

140 g laktosefreie weiche Margarine / Butter

2 Eier

200 g glutenfreie Haferflocken

80 g glutenfreies Mehl

20 g glutenfreie Speisestärke

1/2 TL Backpulver

1 Messerspitze Johannisbrotkernmehl

60 – 70 ml Reisdrink / laktosefreie Milch

Für die Streusel:

80 g laktosefreie kalte Margarine / Butter

170 g glutenfreies Mehl

15 g glutenfreie Speisestärke

80 g Zucker

2 – 3 Tropfen Vanillearoma

1 Prise Salz

1 Eigelb

Puderzucker zum Bestreuen

Meine speziell verwendeten Produkte:

Backstabile Schokotropfen zartbitter von Lecker’s

Deli das Original (pflanzliche Margarine)

Mix C Kuchen & Kekse von Schär (glutenfreies Mehl)

Feine Speisestärke vegan und glutenfrei von Mondamin

Reisdrink Rewe Bio

Zubereitung

Keksteig:

Mehl mit Speisestärke und Backpulver in einer Schüssel mischen. Haferflocken dazugeben und alles kurz miteinander verrühren.

Zucker und Margarine / Butter in eine weitere Schüssel geben und vermengen. Die Eier dazugeben und schlagen bis eine cremige Masse entsteht. Dann den Inhalt der ersten Schüssel zu der Masse geben und verrühren. Johannisbrotkernmehl und Reisdrink / Milch hinzufügen und weiter rühren. Danach die Schokotropfen unterheben. Falls der Teig zu fest ist noch etwas Reisdrink / Milch hinzufügen. Teig eine halbe Stunde ruhen lassen.

Streusel:

Speisestärke und Mehl in einer Schüssel mischen. Zucker und Salz dazugeben und untermischen. Margarine / Butter in kleinen Flöckchen dazugeben und mit dem Knethaken verarbeiten. Evtl. mit den Fingern weiterkneten bis Streusel entstehen. Wenn Ihr kalte Margarine / Butter verwendet, werden Eure Streusel nachher größer als wenn Ihr mit weicher oder flüssiger Margarine / Butter arbeitet.

Den Backofen auf 180 Grad Ober- / Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

Aus dem Keksteig kleine runde Cookies formen und auf das Backblech legen. Eigelb mit 1 Esslöffel Reisdrink / Milch verrühren. Cookies damit bestreichen und mit Streuseln belegen. 20 – 22 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Cookies auf dem Backblech etwas abkühlen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen. Mit Puderzucker bestreuen.

Falls Ihr jetzt genauso viele Streusel übrig habt wie ich… ja, ich bin da immer sehr großzügig bei den Mengenangaben, weil die kleinen Dinger so lecker sind 🙂 . Ich lege die restlichen Streusel einfach mit aufs Backblech und knabbere sie so mal zwischendurch oder esse sie mit einem Fruchtjoghurt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s