Reif für die Insel? Dann back Dir eine! (gluten- und laktosefrei)

Hat Euch der Arbeitsalltag nach einem schönen langen Weihnachtsurlaub morgen wieder? Oder seid Ihr schon seit letzter Woche zurück im ganz normalen Wahnsinn? Egal was auf Euch zutrifft. Falls Ihr Euch morgen Abend geschafft aufs Sofa fallen lasst und irgendwie schon wieder urlaubsreif fühlt, habe ich eine süße Inselauszeit für Euch. Einfach zum Genießen! Ich wünsche Euch allen einen guten Start in die Woche und … immer dran denken… nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub!

Zutaten für ca. 10 – 12 Stück

Für den Teig:

130 ml Wasser

40 g laktosefreie Butter oder Margarine

90 g glutenfreies Mehl

20 g glutenfreie Speisestärke

3 Eier

1/4 TL Backpulver

 

Für die Füllung:

400 ml laktosefreie Schlagsahne

2 P Vanillezucker

2 P Sahnesteif

blaue Speisefarbe

 

Für die Deko:

Dr. Oetker Dekor Konfetti

Fruchtgummi-Palmen z.B. Tropifrutti von Haribo

Zahnstocher

 

Meine speziell verwendeten Produkte:

Deli Das Original (pflanzliche laktosefreie Margarine)

Glutenfreies Mehl von Schär Mix C für Kuchen und Kekse

Feine Speisestärke von Mondamin glutenfrei und vegan

Schlagsahne von Minus L

Sahnesteif von Biovegan

Alle Zutaten sind nussfrei!

 

Zubereitung:

Wasser und Butter / Margarine in einen Topf geben und aufkochen. Wenn die Butter / Margarine geschmolzen ist, kurz umrühren. Mehl und Speisestärke mischen und auf einmal in den Topf dazugeben.  Sofort mit einem Kochlöffel umrühren. Immer weiter rühren bis sich ein Teigkloß gebildet und am Topfboden ein weißer Belag abgesetzt hat.

Topf vom Herd nehmen und den Teigkloß in eine Schüssel geben. Dann die Eier nacheinander mit dem Knethaken unterrühren. 3 – 4 min. gut durchkneten bis der Teig glänzend ist. Die Konsistenz sollte zäh, aber leicht flüssig sein.

Mit Hilfe von 2 Teelöffeln Häufchen mit einem Durchmesser von ca. 2 – 3 cm auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Zwischen den Häufchen etwas Abstand lassen, da das Gebäck beim Backen noch etwas aufgeht. Der Teig hat die richtige Konsistenz, wenn die Häufchen auf dem Backblech etwas aus der Form laufen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Ober-/Unterhitze) 23 – 25 min. backen. Die Häufchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Sahne, Vanillezucker und Speisefarbe (Menge je nach Farbintensität) mischen und steif schlagen. Zahnstocher auf 3/4 Länge zuschneiden. Je eine Fruchtgummi-Palme auf das obere Ende eines Zahnstochers setzen. Aus jedem Stück mit einem Messer einen Kreis mit einem Durchmesser von ca. 2 cm ausschneiden. Aus den ausgeschnittenen Kreisen nochmal kleine Kreise ausschneiden und diese auf die Zahnstocher unter die Palmen stecken. Die Mulden der „Inseln“ mit Sahne füllen und die dekorierten Zahnstocher in die Mitte der Mulden stecken. Die „Inseln“ mit Dekor Konfetti bestreuen.

Übrigens, falls Euch eine Insel zum Ausspannen nicht genügt, versucht es doch mal mit Inselhopping 🙂 .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s