Schoko-Knusperflakes gluten-, laktose- und nussfrei

Kling Glöckchen klingelingeling…

Habt Ihr heute Morgen mal Eure Plätzchendosen aufgemacht und festgestellt, dass da nur noch eine Hand voll Plätzchen übrig sind? Eigentlich wolltet Ihr nachher der Familie welche anbieten, habt aber gar keine Zeit, denn der Braten muss auch vorbereitet werden? Dann hier mein Tipp für Last-Minute-Plätzchen, die Ihr bestimmt alle kennt. Diesmal aber auf Eure Ernährungsgewohnheiten abgestimmt. Sicher habt Ihr die ein oder andere Zutat noch im Vorratsschrank, dann könnt Ihr loslegen. Die Flakes gehen total schnell und so nebenher. Und heute Abend ist bestimmt wieder keines mehr übrig:-)!

Ich wünsche Euch allen ein frohes Fest mit Euren Lieben und ein paar erholsame Feiertage! Und ich freue mich sehr, dass einige schon auf meiner Seite waren, obwohl ich erst so kurz online bin. DANKE EUCH!

Zutaten für ca. 20 – 25 Stück (je nach Größe):

120g Cornflakes glutenfrei

150 g Schokokuvertüre zartbitter

evtl. etwas pflanzliche Margarine

Meine speziell verwendeten Produkte:

Corn Flakes glutenfrei von Bauck Hof (sind ohne Spuren von Nüssen)

Kuvertüre Schoko-Tropfen zartbitter von Lecker’s

Deli das Original (Margarine)

Zubereitung:

Kuvertüre in eine kleine Schüssel geben und im Wasserbad schmelzen. Die Schüssel sollte so groß sein, dass die Cornflakes eingefüllt werden können. Evtl. etwas Margarine hinzufügen, damit die Kuvertüre flüssiger wird. Die Cornflakes in die geschmolzene Kuvertüre geben und verrühren (wenn nicht alle Cornflakes auf einmal in die Schüssel passen, könnt Ihr sie auch in 2 oder 3 Portionen einfüllen). Alle Cornflakes müssen mit einem Schokoladenfilm überzogen sein. Mit zwei kleinen Löffeln Cornflakes-Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Die Flakes solange abkühlen lassen bis sie fest sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s